Domingo Plácido

Erleben Sie ein Galakonzert mit Plácido Domingo gemeinsam mit einer Reise vom 23. bis 30. September 2022 in die Türkei. Sie fliegen nach Antalya und erleben dort und in Kappadokien einige erlebnisreiche Tage und ein Konzert mit Plácido Domingo im Amphitheater von Aspendos.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Reise und zum Konzert und können auch direkt buchen.

Domingo

Das Amphitheater von Aspendos.

Domingo Plácido Daten und Fakten

José Plácido Domingo Embil wurde am 21. Januar 1941 in Madrid geboren. Seine Kindheit verbrachte er ab 1949 in Mexiko. Mit seiner ersten Frau war er nur zwei Jahre von 1957 bis 1958 zuammen. Seit 1962 ist er mit der Sopranistin Marta Omelas verheiratet.

Domingo gilt als einer der  vielseitigsten Tenöre und hat mehr als 130 verschiedene Rollen gesungen. wobei einer seiner Paraderollen der Otello ist.

Er begann als Bariton und stand damit nur einmal auf der Bühne, bevor er seine Karriere als Tenor begann.

Neben seiner Gesangskarriere fungierte er auch als künstlerischer Direktor z.B. bei der Washington National Opera und war auch als Dirigent ander Met, Wiener Staatsoper, Bayerische Staatsoper, etc. tätig.

Er setzt sich auch für die Wiederaufführung wenig bekannter Werke ein, in denen er auch selber auftritt. So trat er 2016 in der Rolle des Macbeth von Verdi mit dem Finale der Fassung von 1847 auf.

Bekannt ist er für seine vielen Auftritte bei Wohltätigkeitsveranstaltungen. Er gründete ein Kinderdorf für die Waisen des Erdbebens in Mexiko-Stadt und gab sehr viele Benefizkonzerte deren Erlöse an die Waisen und weitere Hilfsprojekte in Mexiko gingen.

Scroll to Top